Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Download    Reaktionen    Spiele    Kauftipps    Kontakt   




<<< 3D-Drucker Tronxy X5          Mondfinsternis 2015 >>>

Anet E10 3D Drucker

Das Video zum Anet E10 3D Drucker


Zu kaufen auf Gearbest.com
Rabatt gibt's mit dem Coupon Code: ANET10

2x 10m Weißes PLA liegen dem Bausatz bei, zusätzliches Filament könnt ihr hier der Bestellung hinzuzufügen.

Zusammenbau

Anet E10 3D Drucker Bauanleitung
Abbildung 1:
Geliefert wird der Drucker als weitgehend vormontierter Bausatz. Wie in der niedrig-Preisklasse üblich, werden kleine Kratzer an den Bauteilen nicht extra berechnet, stören die Funktion der Maschine aber auch nicht.
Die Montageanleitung ist sowohl in gedruckter Form, als auch als Video und PDF-Datei auf der mitgelieferten Micro SD-Karte vorhanden und ausführlich formuliert.
Der Bau gelingt recht zügig - ich habe etwa zwei Stunden bis zur ersten Inbetriebnahme benötigt, dabei aber auch viele Fotos und Videosequenzen aufgenommen und kleine Fehler im Design ausgebügelt. Der Alurahmen der Konstruktion ist recht stabil.
Anet E10 3D Drucker Bauanleitung
Abbildung 2:
Die Riemenscheibe am Motorschaft der Y-Achse musste ich etwas verschieben, um den Zahnriemen parallel zur Bewegung des Schlittens auszurichten.
Anet E10 3D Drucker Bauanleitung
Abbildung 3:
Ab Werk sind die Motoren der Z-Achse so montiert, dass die Stecker nach innen zeigen. Dadurch schleift der Schlitten der Y-Achse an den Steckern. Die Motoren habe ich daher um 90 Grad gedreht.

Bemerkungen zum Gerät

Anet E10 3D Drucker Kunststoffrollen
Abbildung 4:
Der Schlitten der X-Achse wird durch Kunststoffrollen an den Aluprofilen geführt. Die Qualität und auch die Form der Kunststoffrollen ist dabei nicht optimal - wird der Schlitten per Hand bewegt, so ist zu spüren, dass die Bewegung nicht ganz glatt verläuft. Hier besteht Verbesserungspotential, auch wenn die Anordnung im Betrieb prinzipiell funktioniert.

Anet E10 3D Drucker Zahnriemen
Abbildung 5:
Der Riemen verläuft - wie bei vielen der günstigen 3D-Drucker - nicht exakt parallel zur Bewegungsrichtung.
Anet E10 3D Drucker Teflonschlauch
Abbildung 6:
Der Teflonschlauch zum Druckkopf als auch das kleine Stück im Hotend besitzt einen größeren Innendurchmesser als die 2mm Bohrung am oberen Teil des Hotends. Dadurch verklemmt sich das Filament immer beim Herausziehen - sehr ärgerlich!
Also auf jeden Fall einen neuen Teflonschlauch mit passendem Innendurchmesser besorgen. Da ich keinen Ersatz zur Hand hatte, habe ich die Bohrung auf 2.5mm vergrößert, was nicht die optimale Lösung ist!
Anet E10 3D Drucker Lüfter
Abbildung 7:
Ein Problem mit dem Drucker zeigte sich beim Drucken eigener Projekte:
Obwohl ich die Extrudertemperatur mit 210°C vorgegeben hatte, fiel diese beim Druck auf unter 195°C. Die Ursache ist ein Designfehler am Druckkopf. Der Lüfter am Druckkopf sollte eigentlich nur den oberen Teil kühlen, bläst aber auch auf den unteren Teil, der aus gutem Grund "Hotend", also das "heiße Ende" genannt wird...
Ein Stück Kapton-Klebeband am unteren Teil des Lüfters verhindert, dass der Luftstrom auch den unteren Teil des Extruders kühlt, womit der Druckkopf die 210°C und mehr nun spielend erreicht.
Anet E10 3D Drucker Netzteil
Abbildung 8:
Das Netzteil hat schon beim ersten Testdruck seinen ordnungsgemäßen Betrieb eingestellt. Nach Schilderung des Problems beim Hersteller hat dieser Ersatz auf den Weg geschickt. Die Prozedur ist dabei nicht ganz soooo einfach:
Zur Fehlerbeschreibung wird eigentlich immer ein Video des Problems verlangt - habe ich gemacht, ist im Video ja zu sehen.
Dann gab es als Lösungsvorschlag eine neue gcode-Datei. Ist natürlich Quatsch, also zurückgeschrieben dass es auch damit nicht funktioniert, noch ein Video geschickt und etwas deutlicher auf den Fehler hingewiesen (schon beim bloßen Aufheizen von Druckbett oder Hotend ist die Spannung zusammengebrochen) und gezeigt, dass es mit dem improvisierten Computernetzteil funktioniert.
Danach ist der Ersatz auf den Weg geschickt worden.
Ist nach mitteleuropäischem Verständnis grottiger Service, hat aber seinen Grund:
Wer billig verkauft spart als erstes beim Service.
...und dann sind da noch die "Spezialisten", die Defekte monieren die einfach nicht existieren, nur um für lau noch ein zweites Board oder Netzteil zu bekommen. Das ging recht lange bei Bestellungen aus China gut, man hat im fernen Osten allerdings dazugelernt und tritt diesbezüglich auf die Bremse. Mit dem Video als Beweis sichert man sich wohl ab, dass das Problem wirklich besteht. Simple Lösungsvorschläge, die keine Kosten verursachen ist die zweite Form der "Absicherung". Serviceleistungen über tausende Kilometer hinweg einzufordern ist knifflig, diese einzuklagen unmöglich! Dessen sollte man sich bewusst sein, wenn man Geräte zum halben Preis einkauft. Prinzipiell hat der Tausch funktioniert und es war bislang auch der einzige Defekt, den ich an meinen Testgeräten zu bemängeln hatte.
Anet E10 3D Drucker Netzteil PC
Abbildung 9:
Wie im Video gezeigt, habe ich ein altes Computernetzteil als Ersatz verbaut. Dieses liefert auf der 12V-Leitung bis zu 10A, was zum Betrieb des Druckers offensichtlich ausreicht.
Die drei schwarzen Leitungen des Druckers am originalen NEtzteil müssen mit einer schwarzen Leitung des PC-Netzteiles verbunden werden. Die drei roten Leitungen des Druckers werden mit einer gelben Leitung des PC-Netzteiles verbunden. Um das PC-Netzteil zu aktivieren, muss die grüne Leitung mit einer schwarzen Leitung verbunden werden.

Ziel meiner Seiten ist es, günstige Lösungen für technische Probleme zu zeigen. Beim Anet E10 musste ich häufiger als üblich in meine Trickkiste greifen, schließlich und endlich habe ich aber auch dieses Gerät zur Zusammenarbeit überreden können...

Beispieldrucke

Anet E10 3D Drucker Beispieldrucke
Abbildung 10:
Datei "chess"
Druckzeit etwa eine Stunde
Anet E10 3D Drucker Beispieldrucke
Abbildung 11:
Drucktest "Zahnräder"
Schichtstärke: 0.2mm
Linke Bildhälfte gedruckt mit 60mm pro Sekunde. Auf Grund von Skipping sind die Oberflächen nicht geschlossen.
Rechte Bildhälfte gedruckt mit 30mm pro Sekunde.
Wie im Video gezeigt, ist der Innendurchmesser des Teflonröhrchens zu groß. Mit einem besseren Röhrchen kann die Reibung mitunter reduziert und die Druckgeschgewindigkeit erhöht werden.
Anet E10 3D Drucker Beispieldrucke
Abbildung 12:
Drucktest "Gewinde"
Schichtstärke 0.2mm
Gewinde und Mutter passen direkt nach dem Druck zusammen und funktionieren einwandfrei.


<<< 3D-Drucker Tronxy X5          Mondfinsternis 2015 >>>


Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Archiv    Download    Reaktionen    Spiele    Verweise    Kauftipps    Kontakt    Impressum   





Google Plus Twitter Facebook YouTube Hackaday Patreon TPO
Counter 1und1