Leave a comment:
Dear Spammers and Trolls: All comments are checked by myself before publishing!
The manual inspection is why it takes some time until your text appears in the comment section (as long as it passes my inspection) - be patient...

I don't answer comments by mail!
Note the rules and my mail address in the column contact!

Norbert

Name:
Comment:
Formular:


----------------------------------------------------

Seite: games-numbersystem-01_ge.htm
Datum: 2021.10.27 11:44:12 (UTC+1)
Name: Orik

Kommentar:
Spiel 'Zahlensysteme' gemeistert in 11.934s. Schwierigkeitsgrad: Leicht, Rechenoperator: Binär

Did not expect to go faster than 12 seconds

Me: Obviously you are better than expected. Congrats!

----------------------------------------------------

Seite: games-numbersystem-01_ge.htm
Datum: 2021.10.27 11:36:28 (UTC+1)
Name: Lucas

Kommentar:
Spiel 'Zahlensysteme' gemeistert in 12.349s. Schwierigkeitsgrad: Leicht, Rechenoperator: Binär

Neuer persönlicher Rekord :)

Me: Ich gratuliere!



----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-CR-10V2_ge.htm
Datum: 2021.10.22 18:30:51 (UTC+1)
Name: Martin

Kommentar:
Hallo Norbert,
vielen Dank für Deine inspirierenden Projekte und Berichte!
Ich habe bereits viel auf deiner Seite gestöbert und war fasziniert von den oft einfachen aber sehr lehrreichen Konstruktionen.
Eine ganz profane Frage habe ich: wie sind die genauen (maximalen) Außenmaße des CR10 V2 ? Ich plane, einen CR10 V3 (der sollte die gleichen Maße haben) zu kaufen und möchte diesen in ein Ikea-Schrankelement als Gehäuse stellen.
Vielen Dank und Grüße
Martin

Me: in einer Box von 90(Breite)x70(Tiefe)+65cm(Höhe) sollte der Drucker Platz finden. Das Druckbett kann dann im Betrieb aber noch ca. 10cm vorne rausstehen. 80cm Tiefe, wenn das nicht der Fall sein soll.

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-3D-printer-Granule-Extruder-V3_en.htm
Date: 2021.10.20 14:46:57 (UTC+1)
Name: Conrad Hoshall

Comment:
Very excited to see this new iteration. Last night I melted my home made pellet extruder and I was looking for your v2 video inspiration when I saw this one 🙂.
Excited to see your research on granules preparation.
God bless

Me: Thanks! Would be nice to see details of your extruder, even though it got damaged.
More videos about my extruder will follow, the next one shows the construction pinciples in more detail. Stay tuned!

----------------------------------------------------

Page: technics-base-circuits-computer-mouse_en.htm
Date: 2021.10.18 19:49:56 (UTC+1)
Name: Franco Dotti

Comment:
Download file: "computer-mouse.zip"
Folder: "optical_mouse"
Routine: "optical_mouse.ino"

Besides, the variables in question in your routine are "x" and "y". ("mx" and "my" are the names I gave to them, so I think you should also need to guess this from the previous comment.) I'm sorry, please don't get mad. Thanks for you time.

Me: Now I see what you were talking about (without getting mad). Yes x and y are char and so limited to one byte and so ranging from -127 to 127. That's the definition according to the ps/2 protocol and so can't be changed (because the firmware on your mouse won't recognize that change). Its the movement since the last read happened. The only solution is to read in intervals short enough to prevent an overflow from happening before the next read starts.

----------------------------------------------------

Page: technics-base-circuits-computer-mouse_en.htm
Date: 2021.10.15 19:38:50 (UTC+1)
Name: Franco Dotti

Comment:
Hello Norbert.
Thanks so much for your "computer mouse" routine. It is being very useful to me!
I'm trying to use the ps2 mouse to track the motion an unbalanced wheel (a pendulum wheel).
Everything goes fine unless for one thing: "mx" and "my" are limited between -127 and 127. My question is: could I do something to release such limitation? (I wonder this happens because the char varible type, but I'm not sure how to modify it).
Thank you very much in advance!
Best wishes

Me: People tend to think I could always remember each line of all code examples on my pages. The truth is: I can't.
So please say exactly what download file (and subfolder of the packages) you are talking of.

----------------------------------------------------

Seite: support-donation-main_ge.htm
Datum: 2021.10.11 10:05:47 (UTC+1)
Name: Thomas

Kommentar:
Vielen Dank für den Artikel über MOSFETs! Endlich habe ich es (hoffe ich :-) ) verstanden. Ich habe es mir als Gedächtnisstütze ausgedruckt, damit ich beim Basteln immer mal nachsehen kann, das hält die Ausfälle in Grenzen. Obwohl die Leistungs-MOSFETs schon eine ganze Menge vertragen ...

Grüsse von der Nordsee
Thomas

Me: Immer gut zu wissen, dass meine Beschreibung ausreichend ist, um die Zusammenhänge zu verstehen. Ich danke für die Spende!
Ein zu hoher Strom vernichtet aber auch einen Leistungs-MOSFET in Sekundenbruchteilen...

----------------------------------------------------

Page: technics-physical-computing-digital-ruler_en.htm
Date: 2021.10.07 18:56:47 (UTC+1)
Name: Charles Bonnici (Malta)

Comment:
I build this circuit and made a disk with 36 teeth and 36 spaces. All teeth and spaces are 4mm. Disk is about 90mm in diameter. I assembled all on wood board with the LCD, Push button the Arduino Uno. All worked perfect as you said. Now I am thinking of using this system to open a canopy. The accuracy is more than enough. How can I make the motor stop after example 300 counts. I thank you again for your kind assistance.

Me: All you must do is connect a motor through an H-bridge to your microcontroller and power one of the two input pins until the desired number of pulses is reached. Should not be too hard.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Granule-Extruder-V2_ge.htm
Datum: 2021.09.27 09:28:07 (UTC+1)
Name: Momo

Kommentar:
Hei Norbert!
Vielen Dank für Deine fantastische Arbeit.
Wie viele Andere, bin ich sehr gespannt auf ein Update zu deinem Direkt-Extruder!
Alles Gute und Energie!
Momo

Me: Danke, ich knobel zur Zeit wieder intensiv an Verbesserungen zum Extruder...

----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: 2021.09.25 23:03:22 (UTC+1)
Name: Tim

Kommentar:
Hallo Norbert,
wahrscheinlich weißt du es schon, aber YouTube bietet offenbar mittlerweile die Möglichkeit an, Videos in mehreren Sprachen hochzuladen.

Viele Grüße
Tim

Me: Ist aber nicht so flexibel wie 2 Videos anzufertigen. Die 2. Sprachversion nochmal zu codieren und hochzuladen ist nicht wirklich aufwändig.

----------------------------------------------------

Seite: technics_ge.htm
Datum: 2021.09.19 14:11:27 (UTC+1)
Name: Friedrich

Kommentar:
Klasse Seite und sehr ausführlich erklärte und hilfreiche Videos . Danke.

MfG

Me: Und ich danke herzlichst für die Spende!

----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: 2021.09.13 11:22:23 (UTC+1)
Name: Chris

Kommentar:
Hallo,

ich habe gerade 10 € gespendet, da mir der FlipFlop Schaltplan mit zwei Relais den Kauf eines teuren Schrittrelais erspart hat.

Gruß und Danke

Christ

Me: Besten Dank! Interessant, dass auch heutzutage noch die guten alten Relais ihren Einsatzzweck finden.

----------------------------------------------------

Page: robospatium-controlstation-R11_en.htm
Date: 2021.09.12 11:43:19 (UTC+1)
Name: Marc in Hamburg

Comment:
Tolles Projekt!!! Ich befasse mich gerade zum ersten Mal mit Rovern und werde wohl auch anfangen .... danke für die Inspiration!

LG aus HH

Marc

Me: Bitte gerne! Würde mich freuen, irgendwann mal einen von deinen Robotern steuern zu können.

----------------------------------------------------

Seite: download_ge.htm
Datum: 2021.09.05 06:21:56 (UTC+1)
Name: Bernd Becker

Kommentar:
Hallo und Kompliment für die ausgezeichnete Arbeit. Habe nun die 3018pro zusammengebaut und frage mich, wie ich sie mit meinem MacBook pro ansteuern kann. Es soll wohl mit Paralleles und Estelcam funktionieren, kostet aber so um die € 80,00. Haben Sie eine andere Idee? Linux würde da auch gehen.
Ich freue mich auf eine Antwort.
MFG Bernd Becker

Me: Für einfache Aufgaben gibt's Easel von inventables.com, davon gibt's ne freie Variante, die läuft Betriebssystemunabhängig im Browser und generiert Gcode-Dateien. Die kann man unter einem echten Linux (die verkorkste Spyware-Variante von Apple zähle ich nicht dazu) mit Hilfe eines der vielen erhältlichen Gcode Sender übertragen.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Longer-LK5Pro-warping_ge.htm
Datum: 2021.09.03 23:09:12 (UTC+1)
Name: Jager

Kommentar:
Abbildung 1 nicht richtig getippt bei "bibs als Download"

Me: Das bibt's jetzt net mehr. Danke für den Hinweis!

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Zonestar-Plotter_ge.htm
Datum: (UTC+1)
Name: Eberhard Möller

Kommentar:
Dieser Umbau eignet sich bestimmt auch sehr gut um mit einem ätzfesten Filsstift direkt auf die Kupferschicht von Leiterplattenmaterial zu plotten. Ich stelle auf diese Weise schon seit ca. 30 Jahren meine Leiterplatten her, nur dass ich dafür eigens einen Stiftplotter gekauft habe. Dieses Verfahren liefert bessere Ergebnisse als man denkt. Unter einem SMD Widerstand der Baugröße 0805 eine Leiterbahn durchzuführen stellt kein Problem dar.
Wer sich dafür interessiert wie ich mit meinem Plotter Leiterplatten herstelle kann sich gerne das Video „Die Leiterplatte“ ansehen. Videolink: https://youtu.be/5d-9P_2lBAY.  Dieses Video ist auch in der Playliste Kinetische Kunst / Werkstatt zu finden die sich auf dem YouTube- Kanal Kinetische Objekte befindet.

Me: Jawohl, kann man mal angugge, das Video. Zeigt, dass Platinenherstellung kein Hexenwerk ist und die Werkstattausstattung nicht die allerneuste sein muss. Fängt schon bei dem guten alten Röhrenmonitor ganz zu Beginn an. Genau so wie ich's mag!

----------------------------------------------------

Seite: imprint_ge.htm
Datum: 2021.08.26 13:26:27 (UTC+1)
Name: Philippe L.

Kommentar:
Hallo Norbert,
Danke erstmal für deine Videos auf Youtube und deine Grundhaltung, dass Wissen geteilt werden sollte.
Aktuell möchte ich mir einen Mini-Roboter konstruieren mit einer hohen Positioniergenauigkeit zu erschwinglichem Preis. Mechanisch mache ich mir keine Sorgen, aber elektronisch bin ich als Maschinenbau-Ingenieur doch nicht so fit und lese mich gerade ein. Dabei helfen mir deine Videos sehr die Grundlagen besser zu verstehen und nachzubauen sowie ein paar Bücher.
Gruß, Philippe

Me: "Hohe Positioniergenauigkeit" ist immer eine Herausforderung, "erschwinglischer Preis" ein dehnbarer Begriff ;-)
Viel Spaß beim Knobeln und ich wäre erfreut, mal ein Ergebnis zu sehen.

----------------------------------------------------

Seite: games-calculator-01_ge.htm
Datum: 2021.08.25 15:47:41 (UTC+1)
Name: Tom

Kommentar:
Spiel 'Rechenspiel' gemeistert in 39.263s. Schwierigkeitsgrad: Mittel, Rechenoperator: Division

Die Stärken liegen also in der Strichrechnerei ...
Vermutlich bei dem Rest der Bevölkerung genau so ...

Me: Denk ich auch.

----------------------------------------------------

Seite: games-calculator-01_ge.htm
Datum: 2021.08.25 15:46:13 (UTC+1)
Name: Tom

Kommentar:
Spiel 'Rechenspiel' gemeistert in 39.616s. Schwierigkeitsgrad: Mittel, Rechenoperator: Multiplikation

okeh ... malnehmen dauert länger ...

Me: Des ghört so!




----------------------------------------------------

Seite: games-calculator-01_ge.htm
Datum: 2021.08.25 15:44:51 (UTC+1)
Name: Tom

Kommentar:
Spiel 'Rechenspiel' gemeistert in 20.846s. Schwierigkeitsgrad: Mittel, Rechenoperator: Subtraktion

Runnerrechne klappt och ...

Me: Rischdisch!



----------------------------------------------------

Seite: games-calculator-01_ge.htm
Datum: 2021.08.25 15:41:58 (UTC+1)
Name: Tom

Kommentar:
Spiel 'Rechenspiel' gemeistert in 21.206s. Schwierigkeitsgrad: Mittel, Rechenoperator: Addition

Nettes Gehirnjogging :)

ma guggn watt sonst noch so geht ...

Me: Ei jo.




----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-robot-arm-v1-0_ge.htm
Datum: 2021.08.22 20:38:04 (UTC+1)
Name: Felix von Flextronic

Kommentar:
Ich bin ein totaler Fan deiner Arbeiten. Funktion und so einfach wie möglich. Ich hoffe wir werden uns mal Persönlich auf einer Messe treffen. Mach weiter so! Solche leute wie dich, gibt es leider nicht mehr viele. =) Grüße Felix

Me: Und ich danke dir für die Spende! Ich hoffe doch, dass in absehbarer Zeit Makertreffen und sonstige Messen wieder stattfinden. Ich baue zumindest weiter an meinem Messe-Taxi.
Grüße zurück!

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-plotter-cdrom_en.htm
Date: 2021.08.21 14:03:41 (UTC+1)
Name: Benny Abramovici

Comment:
Looks Great, I have started collecting parts to make my own.
What's the parts number for the h-bridge you are using?

Me: As written in the schematics, they are type L298N.

----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: 2021.08.18 21:25:15 (UTC+1)
Name: Eric Marks

Kommentar:
ich bin nochmal, komisch der Download Link geht noch nicht :-(

hier der kopierte Link
https://homofaciens.de/technics-machines-robot-arm-v1-0_ge.htm

Schönen Abend

Grüße Eric

Me: Da hilft es, den Browersinhalt zu aktualisieren (z.B. mit "F5" auf der Computertastatur).
Der Direkte link lautet:
https://homofaciens.de/download/RobotArm-v1_0.zip

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-robot-arm-v1-0_ge.htm
Datum: 2021.08.18 20:13:22 (UTC+1)
Name: Eric Marks

Kommentar:
Hallo Norbert,
tolles Projekt Daumen hoch.

prüfen bitte den Download Link, der scheint nicht zu funktionieren.

Grüße Eric

Me: ...und dir danke für den Hinweis mit dem falschen Download-Link. Ich hab's korrigiert.

----------------------------------------------------

Page: robospatium-controlstation-R11_en.htm
Date: 2021.08.14 06:48:52 (UTC+1)
Name: A. Interian

Comment:
Has been a very interesting experience and I think that you have a great talent. I follow you.
Thanks for share.

Me: You're welcome!

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-Ortur-Laser-Master-2-Pro_en.htm
Date: 2021.08.05 16:10:46 (UTC+1)
Name: Luis Jorge

Comment:
Where can I get an Ortur Enclosure.. I have a 16year old I want to buy the laser for her but wanted an enclosure.. this is the first non-home made one..

Thanks
Luis

Me: According to my contact person, the first batch will go for sale, soon. I will set a link on my pages when I get notified.

----------------------------------------------------

Seite: technics-physical-computing-software-apache_ge.htm
Datum: 2021.08.02 10:52:08 (UTC+1)
Name: Flash

Kommentar:
Hey Norbert,

damit man sich keine IP-Adresse merken muss, kann auch die hostname-datei ändern und einen eigenen Namen verwenden.

Im Verzeichnis /etc
kann man die Datei "hostname" verändern

sudo nano /etc/hostname

Standartmäßig steht da beim raspberry pie "raspberry".

raspberry ändern zu mein_projekt1

Nach einen reboot wird die Änderung wirksam.


Statt
http://192.168.2.104/python/blink.py

könnte es

http://mein_projekt1/python/blink.py heißen.

Nur im internen Netzwerk erreichbar. TOP!

Me: Jawohl, so geht's auch. Zumindest im Augenblick wollte ich noch nicht zu tief in Netzwerktechnik abtauchen, aber danke für den Hinweis!

----------------------------------------------------

Page: download_en.htm
Date: 2021.08.01 21:23:39 (UTC+1)
Name: AHA

Comment:
Hello , Great projects for the beginners and profesionnels good sharing with free and generosity, i heat myself because i haven't withdraw or $ account to donate for you , but i hope you to make some links for affiliating products or publicity to regenerate some income or trying with some sponsores to that and help you to financing the implement of your projects, i'm shur that you are from Germany that's " Dotsh Technogerma" and i hope you more success , keep good work please.

Me: Yes, I am living in the center of Germany - some people on YouTube call me the Schwarzenegger of Physics ;-)
Affiliate links generating some income are on the headers of my pages and in a couple of chapters that include parts lists - thanks!

----------------------------------------------------

Seite: response_ge.htm
Datum: 2021.07.07 18:46:57 (UTC+1)
Name: Jager

Kommentar:
Denken Sie ist eine Aluminiumgehäuse und eine Isolaitonsschicht ausreichend um ein Mobiltelefon von der Kommunikation mit der Außenwelt durch EMV abzuschirmen? Denken Sie ist das ausreichend um sich von Spionage zu schützen? Ist Spionage so ausgeweitet worden, dass dies sinnvoll ist?

Me: Ob eine Abschirmung reicht, kann man recht einfach prüfen: Alugehäuse drum und Handy anrufen. Wenn's klingelt, geht noch was durch. Es gibt aber eine ganz sichere Sache, das zu erreichen: Ausschalten.
Spionage sehe ich für mich persönlich als untergeordnetes Problem. Wirklich mies ist die permanente Beeinflussung, vor allem des Konsumverhalens der Nutzer von Smartphones oder PCs. "What happens on your iPhone..."
...wird ganz perfide von Cupertino aus bestimmt und auf deren Servern gespeichert. Gleiches gilt für die Zentralen in Redmond oder Mountain View. Lösung für diese Problematik: Hirn einschalten und in Bildungseinrichtungen Open Source Lehren und lernen.

----------------------------------------------------

Seite: robospatium-controlstation-R18c_ge.htm
Datum: 2021.07.01 23:51:51 (UTC+1)
Name: TriffiD

Kommentar:
Vor Jahren war ich recht oft hier und war begeistert von der tollen Idee. Dann kam mir die Adresse abhanden und ich habe die Seite nie wieder gefunden. Ich bin eben über deinen Youtube-Kanal gestolpert und als ich RoboSpatium gelesen habe, kam die Erinnerung zurück.
Tolle Sache - mit so einem Rover möchte ich gerne Nachts durch meinen Garten fahren und Rehe und Igel beschatten. Ob ich das je hinbekomme?
Herzliche Grüße, jedenfalls und vielen Dank für deine Mühe und uns teilhaben zu lassen.

Me: ...dann aber sofort ein Lesezeichen zu meinen Seiten setzen ;-)
Relativ einfach nachzubauen sind R18 und R19. Mehr Hintergrundinfos zur Software gibt's in meinen Kapiteln zu "Physical Computing"

----------------------------------------------------

Page: technics-miscellaneous-London-Taxi-TX2_en.htm
Date: 2021.06.25 14:14:11 (UTC+1)
Name: Gary

Comment:
I just purchased a 2005 TX2 and have started making it my own. Love the project.

Me: Today I have prepared more metal sheets for weling on my "rust free" TX2 ;-)
...but still love it, too!
Would like to see your TX2.

----------------------------------------------------

Page: technics-electric-motors-stepper-motor_en.htm
Date: 2021.06.25 11:11:10 (UTC+1)
Name: Cédric

Comment:
Hello,

Until now, this is (and from far), the best video I've ever seen on this subject !
At last, all is so clear !
Thank you very much !

As regard to the animation, can you tell us which software you use to do such animation ?
Thanks again!

Sorry for my not so good english !

Best regards,
Cédric

Me: I have done all the 3D animations with OpenGL. I used a text editor (Geany) to write the source code needed for the sequences. The program exported all renreded images and I used ffmpeg to turn them into video sequences. Not straight forward, but for me as a coder the most simle way to get full control over each pixel.

----------------------------------------------------

Page: robospatium-controlstation-R11_en.htm
Date: 2021.06.22 01:11:49 (UTC+1)
Name: Dan P

Comment:
Hi !

Thank you for letting me drive your Rover 👍

Driving from Denmark.

Best regards
Dan P

Me: Great to know that exploring an attic somewhere in Germany works from Denmark, too!

----------------------------------------------------

Page: robospatium-controlstation-R11_en.htm
Date: 2021.06.22 00:46:53 (UTC+1)
Name: Dan P

Comment:
Hi !

Fantastic idea 😁👍

Me: Thanks!



----------------------------------------------------

Page: technics-machines-cnc-v3-1_en.htm
Date: 2021.06.22 00:07:16 (UTC+1)
Name: Dan P

Comment:
Hi Norbert !
I really appreciate your hard work, making these projects available to us mortals.
It's always interesting content you share, and I learn something, from every video you post.
Thank you sir 🙂👍

To those, not willing to do some research, and homework, learning about Linux, Arduino and so on, almost demanding a plug and play solution, from Norbert, go to a store, buy a readymade solution, at least don't act spoiled, have some manners, please.

Me: You're welcome and thanks for the good words.



----------------------------------------------------

Seite: response_ge.htm
Datum: 2021.06.21 21:31:59 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Wie denken Sie persönlich ist spionagesicheres kommunizieren möglich also die NSA zu umgehen oder ist das unmöglich?

Me: Wer verstanden hat, wie Daten übertragen werden und wie man diese verschlüsseln kann, ist durchaus in der Lage soetwas zu bauen. Ich arbeite an entsprechenden Kapiteln...

----------------------------------------------------

Seite: response_ge.htm
Datum: 2021.06.21 21:28:50 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Ich würde nun gerne ein Projekt bauen ein spionagesicheres Mobiltelefon. Ein Arduino mit einem GSM Modul und Wertkarte mit koppelbarer Stromversorgung ist das sinnvoll?

Me: Was ist "Wertkarte mit koppelbarer Stromversorgung"? Arduino Mobiltelefone gibt's schon. Google hilft weiter.



----------------------------------------------------

Page: index_en.htm
Date: 2021.06.19 06:59:33 (UTC+1)
Name: Thiago

Comment:
I'm a big fan of your work man! Now I'm considering start a blog of my own to show and explain the projects I work on and share some that I've learned from people like you. How much more work do you think you have keeping it always in two languages? In my case I'm considering doing a blog in Portuguese (I'm from Brazil) or English, or even both. About your website, do you keep it simple by choice or convenience? Asking because I kinda like this raw html aspect, feels like true internet.

Me: How much work it is to keep a project in two languages depends on your language skills. What kind of numbers do you expect to get as an answer? And is there a special number that will stop you from doing so? Try it and you'll find a personal answer instead of relying on a number from a stranger!
Keep your website design simple, focus on content. I quickly leave pages that are designed with a "wow" factor but have nothing to say. A simple design also makes it more easy to port your sites to another server, if needed. Nothing is better than pure HTML to avoid getting trapped in a special editing software. I am using "Geany", a relatively simple text editor, to write raw HTML of the core pages and a couple of Python scripts for adding the layout on top.

----------------------------------------------------

Seite: technics-miscellaneous-electric-generator_ge.htm
Datum: 2021.06.11 16:04:37 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Vielen Dank! Methanol vererstert mit Rapsöl ergibt Biodiesel. Nun meine Frage an Sie muss man das Rapsöl in Rapsölmethylester umwandeln und ist es ökologisch wirklich sinnvoll solche Kraftstoffe einzusetzen?

Me: Der Diesel muss halt nicht nur brennen, sondern unter bestimmten Bedingungen Zünden. Ferner muss der Kraftstoff noch die Einspritzdüsen Schmieren und darf nicht zu zäh und nicht zu dünnflüssig sein. Rapsölmathylester trifft die nötigen Eigenschaften offensichtlich besser als das Ausgangsprodukt Rapsöl. Macht es Sinn, Biodiesel einzusetzen? Jein! Zum einen ist's CO2 neutraler als Erdöl, auf der anderen Seite wird für den Rapsanbau aber wertvolle Ackerfläche benötigt und das nicht zu knapp.

----------------------------------------------------

Seite: project_ge.htm
Datum: 2021.06.10 14:23:01 (UTC+1)
Name: CDR

Kommentar:
Knorke!

Me: Wenn's so is, dann isses wohl so ;-)

----------------------------------------------------

Page: robospatium-controlstation-R18c_en.htm
Date: 2021.06.10 10:28:47 (UTC+1)
Name: Bits&Bytes

Comment:
Liebe Grüße aus Frankfurt am Main!

Vielen Dank für das Sharen von so vielen sehr guten Ideen und deren durch Deine qualitativ hochwertigen Tutorials, nachvollziehbaren Umsetzungen.

Macht mir immer wieder große Freude bei Dir "vorbeizuschauen".

Vielen Dank und alles Guuuuude für die Zukunft !

Me: Biddeschön un dir auch en gude Tach!

----------------------------------------------------

Seite: technics-miscellaneous-electric-generator_ge.htm
Datum: 2021.06.09 17:44:27 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Sehr gut beschrieben die hybridisierung. Warum reagiert eigentlich NaOH in Wasser alkalisch und hingegen der oben aufgezeigten Brennstoff CH3OH neutral?

Me: Weil NaOH ionisch gebunden ist (Na+ und OH- Ionen), die Atome im Methanol hingegen alle über kovalente Bindungen aneinander haften.

----------------------------------------------------

Seite: technics-miscellaneous-electric-generator_ge.htm
Datum: 2021.06.09 17:28:08 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Ich hätte eine Frage an Sie als Chemie Experten. Ich denke sie ist an sich trivial möchte jedoch sichergehen. Warum ist es unmöglich Methanol durch die Addition von Wasser an ein Alken darzustellen?

Me: Alkene besithen eine C=C Doppelbindung, Methanol hat aber nur ein zentrales Kohlenstoffatom. Wenn man daran Wasser anlagert, wo ist dann der nötige zweite Kohlenstoff für ein Alken?




----------------------------------------------------

Seite: response_ge.htm
Datum: 2021.06.09 14:08:03 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Haben Sie Ihr Video vom Orbitalmodell gelöscht oder hat es das noch nie gegeben, also hatte ich das falsch in Erinnerung?

Me: im Kapitel zur Kristallstruktur von Silizium schreibe ich kurz dazu.

----------------------------------------------------

Seite: technics-electrochemistry-corrosion_ge.htm
Datum: 2021.06.05 21:22:29 (UTC+1)
Name: redox

Kommentar:
Sehr gut beschrieben! Könnten nicht Sie mein naturwissenschaftliches abitur bestreiten?

Me: ...als Abiturient gehe ich meines Alters wegen sicher nicht mehr durch ;-)

----------------------------------------------------

Seite: robospatium-centprize-01_ge.htm
Datum: 2021.06.02 04:03:42 (UTC+1)
Name: Andi

Kommentar:
Hallo Norbert,

ist eine Menge auf deiner Seite passiert in 6 Jahren :=).
Das freut mich außerordentlich, das du weiterhin viel tolle Projekte realisiert hast.

Bei der Gelegenheit habe ich wieder im RoboSpatium vorbei geschaut und diesmal eine Münze nach paar Minuten gefunden (Andi  02.06.2021 - 04:14:54   1622600106.jpg).

Bei der Liste die "Cent-Prize Gewinner" ist der letzte Gewinner von 2017. Es fehlt ein Link im RoboSpatium zur Liste und die Aufgabe Münzen zu finden xD

LG Andi

Me: Ja, die CentPrize-Funktion ruht zur Zeit. Ich bin dabei, das RoboSpatium schrittweise umzubauen, arbeite aber nicht mit Volldampf daran, daher wird sich das noch ein paar Monate hinziehen.
Du hast in der Tat eine 1-Cent Münze entdeckt. Schick mir ne Mail, wenn du in die Liste aufgenommen werden möchtest.

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-plasma-printer_en.htm
Date: 2021.05.24 21:51:10 (UTC+1)
Name: Walter Hynson

Comment:
Hello, Very nice machine now connect the elctrodes to sewing machine needles and adjust the distance between the 2 needles until you find the distance where the discharge is always at the point of the needles and it will work very good just keep the needles clean and sharp....again very nice work.

Me: Thanks! It's the jungle of fibers named "paper" between the electrodes that makes the spark wandering randomly away from the sweet spot.

----------------------------------------------------

Seite: robospatium-controlstation-R18c_ge.htm
Datum: 2021.05.21 18:57:32 (UTC+1)
Name: Teutogeist

Kommentar:
Japp, coole Sache.

Gruß aus Melle

Me: Gruß zurück vom Südrand des Westerwaldes

----------------------------------------------------