Leave a comment:
Dear Spammers and Trolls: All comments are checked by myself before publishing!
The manual inspection is why it takes some time until your text appears in the comment section (as long as it passes my inspection) - be patient...

I don't answer comments by mail!
Note the rules and my mail address in the column contact!

Norbert

Name:
Comment:
Formular:


----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-Next3D_ge.htm
Datum: 2021.04.17 14:47:44 (UTC+1)
Name: Friedhelm Budnick

Kommentar:
Hallo
Ich nehme gerade eine Next3D (L) in Betrieb, die zur Zeit noch funktionslos ist. Nur eine Achse lässt sich ansteuern. Meine Vermutung war, dass das Netzteil falsch (zu schwach) ist. Aber auf deinen Fotos sieht es so aus, als sei dein Netzteil ebenfalls nur 19V 3,4 Ah liefern. Kann das denn? Die Motoren haben doch jeweils 2,8 Ah. Da müsste das Netzteil doch mindestens das dreifache bringen,oder?

Me: Das ist der Maximalstrom, den die Motoren vertragen. Wenn die Motortreiber aber auf einen niedrigeren Wert eingestellt sind, fließt eben dieser kleinere Strom durch die Motorspulen, die Motoren liefern damit halt nur nicht das maximal mögliche Drehmoment. Dann passt's aber vom Strom her.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-Next3D_ge.htm
Datum: 2019.04.30 15:28:57 (UTC+1)
Name: Troll

Kommentar:
Lieber Nobbi,

wie groß ist eigentlich deine "aufgaben-Liste"?????????

Me: Die ist nirgends niedergeschrieben, sondern existiert nur in meinem Kopf, ich kann's also nicht nachmessen...
Werde demnächst mal den Antrag stellen, 400 Jahre alt werden zu dürfen, um zumindest das gröbste abarbeiten zu können ;-)

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-Next3D_ge.htm
Datum: 2018.06.23 17:46:28 (UTC+1)
Name: André L

Kommentar:
Hallo Norbert,

zunächst danke ich Dir für die kostenlosen Informationen, welche Du bei Youtube bereitstellst.
Machst Du zu dieser Fräse noch ein Video bezüglich Qualität und Möglichkeiten, welche die Maschine betreffen?
Mich würde schon interessieren, was man mit dieser Maschine an Materialien bearbeiten kann und ob sich der Kauf dahingehend lohnt. Womöglich muss man aber auch tiefer in die Tasche greifen?!

Mit freundlichem Gruß


André

Me: Bitte gerne!
Die passende Frässpindel zur Next3D befindet sich auf dem Weg zu mir. Sobald die eingetroffen ist, kann ich mit den Tests beginnen. Wie tief du in die Tasche greifen musst, steht auf der Homepage des Herstellers (www.goCNC.de).