Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Download    Reaktionen    Spiele    Kauftipps    Kontakt   




<<< 3D-Drucker CR-10          3D-Drucker Kossel >>>

Ender 3D Drucker

Das Video zum Ender 3D Drucker


Zu kaufen auf Gearbest.com
Coupon: GBENDER

Nur 10m schwarzes Filament liegen dem Bausatz bei, daher nicht vergessen, dieses der Bestellung hinzuzufügen.

Achtung! Der Ender wird laut Rückmeldung meiner Leser neuerdings mit einem von meinem Testgerät abweichenden Netzteil ausgeliefert!
Es handelt sich wohl um eines der schlecht isolierten Standard-Netzteile. Eine Abdeckung für die Klemmleiste sollte unbedingt angefertigt und verbaut werden! Entsprechende Abdeckungen gibt es auf Thingiverse:
https://www.thingiverse.com/thing:1798604
https://www.thingiverse.com/thing:40377

Zusammenbau

Ender 3D Druckerer Bauanleitung
Abbildung 1:
Der Drucker wird als Bausatz geliefert. Die zum Zusammenbau benötigten Werkzeuge liegen dem Bausatz bei. Die Verkabelung erfolgt ohne Lötkolben über verpolungssichere Stecker. Die Bauanleitung gibt's in Form eines Videos auf der beiliegenden Micro SD-Karte - in diesem wird der Drucker in etwa 20 Minuten zusammengebaut. Der Schwierigkeitsgrad der Montage ist sehr niedrig, man kann nicht viel falsch machen und was dennoch verkehrtherum montiert wurde, kann schnell wieder korrigiert werden. Ich habe 3 Stunden benötigt, dabei aber auch viele Fotos zu den einzelnen Bauabschnitten angefertigt - diese Bilder könnt ihr auf einer Extra-Seite aufrufen.
Bilder der Bauschritte

Über den Drucker

Ender 3D Druckerer Bauanleitung
Abbildung 2:
Die Abmessungen des Druckers betragen 30x33x60cm und das maximale Druckvolumen beträgt 15x15x20cm.
Das Druckbett ist beheizt, die Maximaltemperatur beträgt etwa 60 Grad.
Die maximale Extrudertemperatur liegt bei 240°C.
Der Ender 3D Drucker überzeugt mich nicht nur, aber im Besonderen aufgrund seiner kompakten Abmessungen. Wer nur gelegentlich druckt, kann das Gerät nach getaner Arbeit im Schrank verstauen. Der Drucker lässt sich sehr gut mitnehmen und eignet sich damit hervorragend, um den 3D-Druck in Schulen oder auf Technik-Treffen einem breiten Publikum vorzuführen. Für Neueinsteiger in die Materie ist der niedrige Preis ein weiterer Pluspunkt: Man riskiert beim Experimentieren nicht gleich teure Komponenten zu zerstören. Das Druckvolumen ist für sehr viele Anwendungsbereiche ausreichend groß. Bedenkt, dass mit der Größe der zu druckenden Teile das Warping, also das Schrumpfen der Bauteile beim Abkühlen des Kunststoffes und die damit verbundenen Probleme stark zunimmt. Auch aus diesem Grund gilt: Kleiner ist besser!

Ender 3D Druckerer Testbericht
Abbildung 3:
Je eine der drei Rollen einer Führung besitzt eine Exzentermutter, mit deren Hilfe das Spiel verringert werden kann. Von Zeit zu Zeit sollte man vor einem Druck prüfen, ob das Druckbett und der Druckkopf noch spielfrei gelagert sind. Sollte das nicht der Fall sein, so kann das Spiel eliminiert werden, indem die Postition der Rolle mit der Exzentermutter näher zum Aluminiumprofil gebracht wird.

Beispieldrucke

Ender 3D Druckerer Beispieldruck cat.gcode
Abbildung 4:
Datei "cat.gcode"
Material: PLA
Extrudertemperatur: 200°C
Temperatur Druckbett: 45°C
Abmessungen: 69x45x41mm
Schichtstärke: 0.15mm
Druckdauer: 3Stunden 25Minuten

Ender 3D Druckerer Beispieldruck Roboter Rad
Abbildung 5:
Rad eines Roboterfahrzeugs
Material: PLA
Extrudertemperatur: 200°C
Temperatur Druckbett: 45°C
Abmessungen: 100x100x50mm
Schichtstärke: 0.2mm
Druckdauer: 4Stunden 30Minuten

Ender 3D Druckerer Beispieldruck Roboterfahrzeug
Abbildung 6:
"Karosserie" eines Roboerfahrzeugs
Material: PLA
Extrudertemperatur: 200°C
Temperatur Druckbett: 45°C
Abmessungen: 60x90x190mm
Schichtstärke: 0.2mm
Druckdauer: 10Stunden




<<< 3D-Drucker CR-10          3D-Drucker Kossel >>>


Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Archiv    Download    Reaktionen    Spiele    Verweise    Kauftipps    Kontakt    Impressum   





Google Plus Twitter Facebook YouTube Hackaday Patreon TPO
Counter 1und1